Trainerstab der Young Grizzly

Wir setzen bei den Young Grizzlys ausschließlich erfahrene und ausgebildete Trainer ein, die in früheren Jahren in der DEL und anderen Profi-Ligen gespielt haben. Zusätzlich bekommen wir regelmäßig Unterstützung auf dem Eis von einem aktuellen Profi-Spieler der Grizzlys Wolfsburg. Auf diese Weise verfügen wir über einen Trainerstab, der auf ideale Weise Didaktik mit langjähriger, hochklassiger Erfahrung verbindet. Diese Kombination kommt natürlich unseren Spielern zu Gute. Hier einen detaillierter Überblick mit den Kurzprofilen unserer Trainer.

Head Coach - Roland Flöss

 

Roland ist seit August 2012 bei den Young Grizzlys. Er ist hauptamtlicher Nachwuchstrainer und somit u.a. für den gesamten Trainingsablauf der Nachwuchsteams verantwortlich. Roland stammt aus der Rosenheimer-Talentschmiede und begann dort im Alter von sieben Jahren mit dem Eislaufen. Nach dem Gewinn mehrerer Eishockey-Jugendmeisterschaften wechselte er ins Profilager und war bei verschiedenen bayrischen Vereinen aktiv.

Nach 14 erfolgreichen Saisons im bezahlten Eishockey erwarb Roland den Trainerschein. Seine erste Trainerstation war Rosenheim. Mittlerweile hat Roland die Trainer-A-Lizenz und damit die höchste Kategorie der Trainer-Lizenzen. Er hat auch bereits fünf Jahre als hauptamtlicher Nachwuchstrainer Erfahrungen im Ausland sammeln können. Roland hat von der Eishockeyschule bis zu den U20 bereits alle Mannschaften erfolgreich trainiert und teilt nun seine Erfahrungen mit seinen Trainerkollegen hier in Wolfsburg.

In Wolfsburg bestreitet er 2015/16 seine zwölfte Saison als Trainer. Sein größter Erfolg bei den Young Grizzlys ist in der Saison 2013/14 der Aufstieg der U16 Schüler in die Bundesliga gewesen.

Seit 2015 fungiert Roland auch als Landestrainer des Niedersächsischen Eissport-Verbandes.

Mario Breneizeris

 

Seit der Saison 2014/15 trainiert Mario den Nachwuchs der Young Grizzlys.

Geboren wurde Mario 1970 im bayrischen Mühldorf am Inn. Seine Eishockey-Jugendjahre verbrachte er beim EHC Waldkraiburg und EHC Klostersee, bevor er 1988 ins Profilager des EHC Klostersee wechselte. Als Profi spielte er drei Jahre u.a. für verschiedene 1. und 2. Ligaclubs, neben dem EHC Klostersee auch in Norddeutschland für Eintracht Braunschweig und den EHC Salzgitter. In Wolfsburg ist Mario auch kein unbekannter - in der Saison 2008/09 schürte er die Schlittschuhe für die Grizzly Adams.

Neben dem Eishockey ist Mario auch ein exzellenter Inline-Hockey-Spieler, wo er nicht nur seit 2003 in der Bundesliga spielt, sondern auch als Mannschaftskapitän Deutschland bei Weltmeisterschaften repräsentierte. Als Trainer arbeitet Mario seit 2007, im Nachwuchsbereich seit 2008. 

Am meisten Spaß an der Arbeit im Nachwuchsbereich macht Mario, wenn er die Kids trainiert und sie lachen sieht, wenn die Kinder oder Jugendlichen ihre Erfolge feiern und insbesondere wenn Mario seine ganze langjährige Erfahrung weitergeben kann.

Wenn Mario mal keine Schlittschuhe oder Inline-Skates unter die Füße schnallt, kickert er am liebsten und schaut seinem Lieblingsverein 1860 München zu.

Oliver Ciganovic

 

Oliver ist seit vielen Jahren als Trainer bei den Young Grizzlys. Er hat Spaß daran mit Kindern zu arbeiten und ihnen etwas beizubringen. Für ihn ist es das Schönste, ihre Fortschritte und Erfolge zu sehen.

Als Oliver neun Jahre alt war, hat er mit dem Eislaufen begonnen und eine beachtliche Kariere hingelegt. Die Nachwuchsausbildung hat er in Peissenberg und Garmisch durchlaufen. Als Profi spielte er unter anderem in Peissenberg, Hassfurth, Peiting, Hannover, Berlin und hier in Wolfsburg.

Oliver nahm an über 50 Länderspielen und an Weltmeisterschaften für Kroatien teil.

Durch seine jahrelange Erfahrung als Profi im nationalen und internationalen Eishockey kann er den Young Grizzly vieles mit auf den Weg geben um sie gut auf die Spiele vorbereiten. Das Training richtet er immer auf die entscheidenden Aufgaben aus.

Oliver ist Lehrer an der Neuen Schule Wolfsburg für Sport und Technik. Seine Freizeit verbringt er mit seiner Familie und in der EisArena.

Marc Garthe

 

Marc wurde in Toronto, Kanada geboren. In seiner Jugend spielte Marc in verschiedenen kanadischen Junior-Teams als Stürmer. In seinem letzten Junior-Jahr war er Top-Scorer seines Teams (Columbia Valley Rockies) sowie drittbester Scorer der Liga.

 

1987 startete Marc seine internationale Profi-Karriere, die ihn erstmals 1988 auch nach Deutschland führte, wo er seine zweite Heimat fand. In Deutschland führte sein Weg u.a. in die höchste deutsche Spielklasse, die Deutsche Eishockey Liga (DEL), wo er für die Eisbären Berlin auflief. Insgesamt absolvierte er in Deutschland 672 Spiele als Profi und erzielte dabei beachtliche 912 Scorer-Punkte.

 

Seit 2010 ist Marc auch als Trainer tätig. Er ist Inhaber der höchsten deutschen und kanadischen Trainer-Lizenzen. Seit 2013 konzentriert sich Marc auf die Nachwuchsausbildung und gründete seine eigene Eishockey Akademie, die Canadian Elite Hockey Academy, mit der er regelmäßig Trainings-Camps in ganz Deutschland organisiert. Seit 2015 ist Marc zusätzlich im Trainerstab der Young Grizzlys.

 

Abeits des Eises ist Marc ein Familienmensch und liebt es, seine Zeit mit seinen Kindern und seiner Partnerin zu verbringen.

Andreas Henkel

 

Andreas spielt seit seinem siebten Lebensjahr Eishockey. Nachdem er die Jungendabteilung von Torpedo Ust-Kamerogorsk und Dynamo Minsk durchlaufen hat, wurde er 1990 mit Minsk russischer Juniorenmeister.

Er startete 1993 eine mit knapp 700 Spielen lange und erfolgreiche Profi-Karriere, in der er als Stürmer u.a. für Hannover in der DEL und in der 1. Eishockey-Liga für Wolfsburg und Crimmitschau, sowie in der 2. Bundesliga für die Dresdner Eislöwen auflief.

Seit 2007 ist Andreas im Trainerstab der Young Grizzlys und trainierte u.a. die Knabenmannschaft, die er 2012/13 zur Norddeutschen Meisterschaft führte.

Den Kindern etwas von seiner Erfahrung weiterzugeben, die Kleinen anzuleiten und sie mit seiner Hilfestellung weiterzubringen, bereitet ihm große Freude.

Alexander Povernov

 

Alexander ist fünffacher Deutscher Meister im Amateurboxen (Schwergewicht bis 91KG) und mehrfacher Deutscher Mannschaftsmeister. International hat er Bronzemedallien bei den Europa- und Weltmeisterschaften erboxt.

Alex verfügt über einen A-Trainerschein im Boxsport und trainierte Kinder und Jugendliche Nachwuchs bereits während seines Studiums zum Diplom-Trainer an der Trainerakademie des Deutsches Olympischen Sportbundes in Köln, welches er 2012 erfolgreich abschloß.

 

Alexander ist den Grizzlys seit langer Zeit verbunden, besucht regelmäßig Spiele der 1b und der Profis und seine Söhne spielen im Nachwuchsbereich der Young Grizzlys. Er ist seit der Saison 2014/15 beim EHC für Kondition und Athletik der Young Grizzlys-Mannschaften verantwortlich.

 

Er hat viel Spaß am Training mit den Kindern und Jugendlichen, weil er es erstaunlich findet, wie schnell die kleinen und größeren Grizzlys sich verbessern und weil er davon fasziniert ist, wie bei den Young Grizzlys durch Disziplin, Zusammenhalt und Team-Spirit 1+1 nicht 2, sondern 3 ist.

Igor Proskuryakov

 

Igor trainiert die Bambini der Young Grizzlys.

Im Alter von vier Jahren begann er das Eislaufen und ist seitdem auch mit Begeisterung beim Eishockey dabei.

Igor hat fünf Jahre beim EHC Wolfsburg im Nachwuchs gespielt, ehe er über Iserlohn nach Weißwasser wechselte. Als Profi machte er unter anderem einen Abstecher nach Bayern zum EV Weiden und ist seit 2011 wieder bei seinem Heimatverein, den Grizzlys Wolfsburg, in der Regionalligamannschaft aktiv, die in der Saison 2012/13 Norddeutscher Meister geworden ist.

Im Sommer 2012 hat Igor mit der Ausbildung zum Trainer begonnen und bereits die Prüfung für den C-Schein erfolgreich abgelegt.

Mit viel Spaß gestaltet er das Training der Bambini und es gefällt ihm, mit welcher Begeisterung die kleinen Grizzlybären den attraktiven und abwechslungsreichen Eishockeysport erlernen.

Sascha Rogoza

 

Torwarttrainer Sascha Rogoza ist seit 2008 für die GDI, der erfolgreichsten Eishockeytorwartschule in Europa, in verschiedenen Bereichen in der Funktion eines Development Torwarttrainers tätig. Seit 2006 ist GDI in Deutschland vertreten und hat eine Vielzahl von Nationalspielern hervorgebracht.

Er spielte Nachwuchseishockey für die Moskitos Essen und spielte im Seniorenbereich für die Klubs aus Unna und Dinslaken. Er ist auch Torwarttrainer im Nachwuchs der Iserlohn Roosters und mit verantwortlich für die Entwicklung von zahlreichen DNL – Torhütern in den letzten Jahren.

Andrej Schuster

 

Andrej startete seine Karriere auf dem Eis im Alter von sechs Jahren im Eisschnelllauf.

Mit acht Jahren wechselte er dann in die Eishockey-Schule in seiner Heimatstadt. Mit 14 Jahren bis zum Juniorenalter besuchte Andrej ein Eishockeyinternat in Tscheljabink (Russland) und spielte in der Jugend für Traktor Tscheljabink. In Tscheljabink spielte er auch in einer Studentenmannschaft, ehe er in die russische Liga wechselte und Eishockey zu seinem Beruf machte.

Als Profi im Herrenbereich spielte er dann ab 1996 auch in Deutschland für Eintracht Braunschweig und Salzgitter in der 1. und 2. Eishockey-Liga.

Von 1988 bis 1992 hat Andrej in Russland ein Studium zum Eishockey-Trainer abgeschlossen und absolvierte im Jahre 2000 in Deutschland erfolgreich die Prüfung für den A-Trainerschein, dem höchsten Trainerschein, den es im deutschen Eishockey gibt.

Seit 1997 ist er bei den Young Grizzlys als Trainer im Einsatz und somit ein Urgestein im Trainerstab, zusätzlich zur Eishockeyschule trainiert er die zweite Mannschaft und die U19 Jugend der Young Grizzlys.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 YOUNG GRIZZLYS - EHC Grizzly Adams Wolfsburg 1992 e.V.