Guter Auftakt nach langer Anreise

15.09.2018: U15 Schüler in Bremerhaven

Einen gelungenen Auftakt gab es für die U15 beim REV Bremerhaven. Die Mannschaft um Head Coachs Roland Flöss gewann das Spiel mit 13:1.

 

Die Anreise über die Autobahn war eine Tortur. Aufgrund eines Staus mit über 2 Stunden Standzeit kamen die YOUNG GRIZZLYS stark verspätet in Bremerhaven an. Die eigentlich für 20:30 Uhr angesetzte Anfangszeit des Spieles wurde nach zahlreichen Telefonaten verschoben. Hier gilt ein besonderer Dank an den REV Bremerhaven, der allen Jungs das Spiel noch ermöglicht hat. Nach kurzem aber ausreichendem Aufwärmen ging das Spiel dann mit etwas über einer Stunde Verspätung los.

 

Es dauerte bis zu 8 Spielminute, den super aufgelegten Torhüter des REV Bremerhaven zu überwinden. Aufgrund einer Unaufmerksamkeit kam es kurze Zeit später zum Ausgleich, den die YOUNG GRIZZLYS aber gut wegsteckten und zur ersten Pause auf 4:1 erhöhten.

 

Im 2ten Drittel fand das Spiel weiterhin nur auf das Tor von Bremerhaven statt. Aber auch hier ließ der sehr gute Torwart nur 3 Gegentreffer zum Pausenstand von 7:1 zu. 

 

Im letzten Drittel schwanden dann etwas die Kräfte von Bremerhaven was die YOUNG GRIZZLYS dann schließlich zum Entstand von 13:1 nutzen.

 

Es gab 8 verschiedene Torschützen, was die gute Mannschaftleistung deutlich werden lässt. Headcoach Roland Flöss ist mit dem ersten Spiel zufrieden, sieht aber noch weiteren Trainingsbedarf bei seinen Schützlingen.

 

Hier nochmal ein Dankeschön an das faire und freundschaftliche Team vom REV Bremerhaven, denn auch sie mussten bis ca. 00:30 Uhr in der Halle ausharren. Die YOUNG GRIZZLYS waren schließlich um 03:30 Uhr (morgens!) zurück in Wolfsburg…

Norddeutscher U13 Meister

 

Meister U17 Division II Nord

Aufstieg in die U17 Division I Nord

 

 

Vize-Meister der DNL III Nord

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© YOUNG GRIZZLYS - EHC Grizzly Adams Wolfsburg 1992 e.V.