Zu den Spielberichten unserer Teams:   U9   |   U11   |   U13   |   U15   |   U17   |   U20

Gastfamilien für Nachwuchs-Grizzlys gesucht!

Young Grizzlys suchen Betreuung für auswärtige Nachwuchstalente

Die Young Grizzlys suchen für die kommende Saison 2019/2020 Gastfamilien für talentierte Nachwuchsspieler, die für unseren Club in der Schüler-Bundesliga und/oder der Deutschen Nachwuchsliga 2 spielen.

Die Spieler sind zwischen 14 und 18 Jahren jung und leben das ganze Jahr über in den Gastfamilien. Sie besuchen die Schule bzw. absolvieren ihre Ausbildung in Wolfsburg.

 

Besteht Interesse, ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent auf dem Weg in die Leistungsspitze persönlich zu begleiten?

 

Ansprechpartner ist unser Jugendwart Frank Müller.

 

Kontaktaufnahme erfolgt bitte per Mail unter frank.mueller@young-grizzlys.de oder über unsere Facebook-Seite.

 

U17: Das Wunder von Weißwasser

30.05./11.05.2019: Video mit den Highlights des Relegations-Rückspiels

Sechs Wochen ist es her, dass unsere U17 Jugend in einem unglaublichen Relegations-Krimi Geschichte schrieb und in die U17 Division I Nord aufstieg.

 

Alles lief wie im Film, an jenem denkwürdigen 30. März in Weisswasser. Hätte man zuvor ein Drehbuch über diesen Samstag geschrieben, es wäre – vermutlich zu recht – als unrealistisch und zu kitschig abgetan worden und hätte nie den Weg auf die Leinwand gefunden. Doch das Leben schreibt oft die unglaublichsten Geschichten. Und so haben wir mit etwas Abstand die Highlights des Spiels für Euch zusammengefasst.

 

Lehnt Euch zurück und lasst der Gänsehaut freien Lauf.

#nevergiveup #geilerscheiß #geilstesTeam #aufstieg

 

Raabe, Nijenhuis und Co. packen den U18-WM-Aufstieg!

20./23.04.2019: Aus den Wolfsburger Zeitungen

Auch um das Osterfest herum stand die Eishockey-Sportberichterstattung der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung und der Wolfsburger Nachrichten ganz im Zeichen der U18-WM in Grenoble/Frankreich.

 

Dort konnte Steven Raabe gemeinsam mit dem Neuzugang-Youngster der Grizzlys Wolfsburg Jan Nijenhuis den Aufstieg in die A-Division der U18 erkämpfen.

 

Charly Fliegauf: „Für Steven endet eine traumhafte Saison mit dem Debüt in der DEL sowie in der U18-Nationalmannschaft mit dem ersehnten Aufstieg in die A-Gruppe. Eine Cinderella-Story schlechthin..."

 

AUFSTIEG! U18-Nationalmannschaft macht vorzeitigen AUFSTIEG in die Top-Division perfekt!

18.04.2019: WM-Helden des Deutschen Eishockey-Bundes siegen 13:1 gegen Ukraine 

WELTKLASSE!!!

U18-Nationalmannschaft macht vorzeitigen AUFSTIEG in die Top-Division perfekt!

 

13:1-Sieg gegen die Ukraine.

Mit dabei Steven Raabe und Grizzlys-Neuzugang Jan Nijenhuis!


Wir sind sehr stolz auf Euch!!!

 

Raabe und Nijenhuis siegen mit DEB

18.04.2019: Wolfsburger Zeitungen berichten von U18-WM in Frankreich

Neu-Grizzly Nijenhuis mit Tor und Assist. U18 des DEB hat den WM-Aufstieg im Visier.

 

Wolfsburger Nachrichten​ (links) und WAZ Wolfsburger Allgemeine Zeitung​ (rechts) berichten vom dritten Erfolg im dritten Spiel der beiden Youngster Raabe und Nijenhuis bei der U18-WM.

 

Für das U18-Team war der Sieg ganz wichtig: Dänemark und Deutschland waren zuvor punktgleich, mit noch zwei ausstehenden Partien ist die DEB-Auswahl (Deutscher Eishockey-Bund) nun alleiniger Tabellenführer beim Turnier im Modus jeder gegen jeden – als einziges Team, das seine Partien bislang allesamt gewann. Nijenhuis steuerte den Treffer zum 4:2 sowie einen Assist bei, Raabe blieb indes ohne Scorerpunkt.

 

In den beiden abschließenden  Partien gegen die noch sieglosen Ukrainer (Donnerstag, 12:30 Uhr) und gegen Frankreich (Samstag, 19:30 Uhr) könnte der Mannschaft von Bundestrainer Frank Fischöder bereits ein einziger Sieg genügen, um sich den ersten Platz und damit den Aufstieg zu sichern.

 

Weiter so Jungs! Wir drücken Euch die Daumen! 

Raabe: Heute WM-Schlüsselspiel

17.04.2019: Wolfsburger Allgemeine Zeitung berichtet von U18-WM in Frankreich

Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung berichtet in ihrer heutigen Ausgabe ausführlich von Steven Raabes Einsatz bei der U18-WM in Frankreich und der Vorbereitung auf das heutige Schlüsselspiel.

 

Heute 16:00 Uhr ist eine Top-Leistung gefordert. Der Steven weiß: „Es ist schon eine Art Endspiel.“ Denn sowohl Deutschland als auch Gegner Dänemark haben die ersten beiden Partien gewonnen. Der Verlierer hätte schlechte Karten für den ersehnten Aufstieg in die Eliteklasse. Neben Raabe ist auch der zukünftige Wolfsburger Stürmer Jan Nijenhuis (Mannheim) dabei.

 

Wir drücken dem DEB-Team und natürlich Steven und Jan ganz fest die Daumen!

Wieder nur drei Sterne...

11.04.2019: Aus den Wolfsburger Nachrichten

YOUNG GRIZZLYS Nachwuchsarbeit leidet weiter unter fehlender Infrastruktur. Hohe Strafe ist fällig.

Die Wolfsburger Nachrichten berichten in ihrer heutigen Ausgabe von dem Dilemma, in dem sich die YOUNG GRIZZLYS befinden – sportlich sind sie in verschiedenen Altersstufen absolut konkurrenzfähig, in puncto Infrastruktur sind die Wolfsburger allerdings weit abgeschlagen im Bundesgebiet. Und das spiegelt sich auch in der Bewertung im 5-Sterne-Programm von DEB und DEL wieder: Mit der U17 hat erstmals ein Verein ohne Internat und mit nur einer Eisfläche den Aufstieg in das Oberhaus dieser Altersklasse geschafft. Trotzdem reicht es nur zu drei von fünf möglichen Sternen. Als Konsequenz daraus sind fast 100.000 € an „Ausgleichszahlung“ fällig…

 

Kommentar der Redaktion in eigener Sache:

Addiert man die Strafen aus dem 5-Sterne-Programm der letzten Jahre zusammen, wären bereits die erste halbe Million Euro zusammengekommen, die man besser in Kabinen für den Nachwuchs hätte investieren können.

 

Durch die zu erwartende Verschärfung der 5-Sterne-Kriterien ist in den kommenden Jahren mit weiteren, noch höheren Strafzahlungen für die Grizzlys zu rechnen. Wenn nicht bald mit dem Bau weiterer Kabinen und einer zweiten Eisfläche begonnen wird, werden im Laufe der nächsten Jahre weiter Gelder in Form von „Ausgleichszahlungen“ den Standort Wolfsburg verlassen, statt sie gleich im Allerpark zu investieren – das ist weder nachhaltig noch nachvollziehbar! Denn innerhalb weniger Jahre wäre eine zweite Eishalle über die eingesparten Strafzahlungen refinanziert… Aber anstatt in den Wolfsburger Standort und den Nachwuchs zu investieren und den Allerpark zu einem bundesweit anerkannten und geachteten Standort für Eishockey-Nachwuchs auszubauen, wird in Kauf genommen, dass jährlich hohe sechsstellige Beträge als Strafzahlungen an andere Standorte fließen – und die YOUNG GRIZZLYS somit sportlich wie infrastrukturell auf Abstand gehalten werden.

 

Die Trainer leisten einen hervorragenden Job, der Verein wird durch die Grizzlys vorbildlich unterstützt, dennoch ist es erstaunlich, was bei den vorhandenen Rahmenbedingungen aus den Mannschaften herausgeholt wird.

 

Jetzt ist dringend die Politik gefragt, wenn die erreichten Erfolge im Nachwuchs kein Strohfeuer bleiben sollen, sondern die YOUNG GRIZZLYS sich zu DEM Eishockey-Standort im Norden mit echten Perspektiven entwickeln sollen.

Saison-Ende bedeutet auch Abschied

07.04.2019: Sechs U20 Spieler verlassen die YOUNG GRIZZLYS

Jedes Jahr zum Saisonende heißt es für die YOUNG GRIZZLYS immer auch Abschied zu nehmen – von einigen U20 Junioren, die aufgrund Ihres Alters leider den Verein verlassen müssen :-(

In diesem Jahr sind es die folgenden Spieler, auf deren Dienste die U20 in der kommenden Saison verzichten muss (Reihenfolge nach Trikotnummern):

 

Lukas Tammert (#8), Verteidiger

Lukas wechselte 2017 vom Eishockeynachwuchs Hannover nach Wolfsburg und hat seit dem 24 Spiele für die YOUNG GRIZZLYS in der DNL Saison 2018/19 bestritten.

 

Jannis Bahr (#11), Stürmer 

2017 wechselte Jannis nach Wolfsburg. Er kam von den Wedemark Scorpions und spielte in der Saison 2015/16 sieben Spiele mit Doppellizenz. Seit 2017 lief Jannis 60 Mal in Orange für unsere U20 Junioren auf.

 

Hadj Chahmaoui (#13), Stürmer

Bereits als Kind hat Hadj in Wolfsburg angefangen Eishockey zu spielen. Er bestritt 25 Spiele in der Schülerbundesliga 2014/15. In den Jahren von 2015 bis 2019 absolvierte er 120 Spiele in der DNL, auf Turnieren und bei Landesligaspielen.

 

Jakob Ceglarski (#19), Stürmer

Im Jahre 2012 kam Jakob vom SV am Salzgittersee zu den YOUNG GRIZZLYS. Er absolvierte 25 Spiele in der Schülerbundesliga 2014/15 und danach 129 Spiele von 2015 bis 2019 in der DNL, bei Turnieren und Landesligaspielen. Besonders hervorzuheben ist, dass Jakob sogar 2 Spiele in der DEL für die Profis der Grizzlys Wolfsburg absolvierte! Er brachte es in der zurückliegenden Saison auf Platz 6 der Top-Scorer der U20 DNL III Division Nord.

 

Pascal Frey (#23), Stürmer

Pascal hat erst im Jahr 2013 mit dem Eishockeyspielen in Wolfsburg begonnen. Seit dem spielte er 28 Partien in der Schülerbundesliga 2014/15 und sogar 131 Partien in der DNL von 2015 bis 2019.

 

Pablo Schewe (#35), Goalie

2017 wechselte Pablo vom Eishockeynachwuchs Hannover nach Wolfsburg. Er hat in der Saison 2018/19 34 Spiele in der DNL für unsere YOUNG GRIZZLYS absolviert.

 

Wir danken allen Spielern – egal ob seit frühester Kindheit oder erst seit wenigen Jahren im Verein – für ihren Einsatz für unsere YOUNG GRIZZLYS! Wir wünschen Euch für Eure Zukunft nur das Allerbeste und freuen uns jederzeit, Euch mal wieder in der Eishalle begrüßen zu dürfen!

 

Das Eis ist abgetaut, die Saison vorbei – Zeit, Danke zu sagen!

  • Danke liebe Eltern, dass Ihr uns so leidenschaftlich unterstützt, den geilsten Sport der Welt auszuüben!
  • Danke liebe Mama, dass Du jede Woche die Berge an Sportwäsche wäscht!
  • Danke für den weltbesten Fahrservice, der uns jede Woche zum Training und zu den unmöglichsten Zeiten zu den Spielen bringt!
  • Danke liebe Geschwister, dass Ihr manches Mal für uns und unseren Sport zurücksteckt!
  • Danke liebe Betreuer, dass Ihr Stunde um Stunde für uns in der Eishalle verbringt, immer für uns da seid und die ganze Saison über alles im Hintergrund organisiert!
  • Danke liebe Trainer, dass Ihr so geduldig mit uns seid, wir so viel von Euch lernen dürfen und Ihr uns so erfolgreich macht!
  • Danke liebe Nachbarn, dass Ihr es ertragt wenn wir stundenlang vor Eurem Fenster die Bälle über die Straße jagen oder gegen die Garagentore ballern!
  • Danke liebe Eltern, Verwandte, Freunde und Fans, dass Ihr uns so zahlreich und lautstark bei unseren Spielen anfeuert!
  • Danke lieber Vorstand, dass Ihr wie Bären für unsere Interessen kämpft!
  • Danke liebe Grizzlys Wolfsburg, für Euren Support und die vielen geilen Aktionen, die Ihr immer wieder mit uns und für uns auf die Beine stellt!
  • Danke liebe Fahrer, dass Ihr uns im Bulli oder Reisebus stets sicher durch die Weltgeschichte kutschiert!
  • Danke liebe Eismeister, dass Ihr uns immer wieder die perfekte Grundlage für unser liebstes Spiel schafft und die Mannschaften ins rechte Licht rückt!
  • Danke liebe Schiris, dass Ihr Eure Freizeit opfert, damit wir uns mit anderen Teams im sportlichen Wettstreit messen können!
  • Danke liebe Sanitäter und DLRG Vorsfelde, dass Ihr immer ein wachsames Auge auf uns habt und im Ernstfall sofort zur Stelle seid!
  • Danke liebes Funktionspersonal, dass Ihr Aufgaben vor, während und nach den Spielen übernehmt, statt Euch ganz bequem das Spiel anzuschauen!
  • Danke liebe Redaktionen der Wolfsburger Nachrichten und der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung, dass wir Euch immer wieder einen Artikel in Euren Zeitungen wert sind!
  • Danke liebe Berichteschreiber und Fotografen, dass Ihr Euch viel Arbeit macht, damit auf der Homepage, Facebook und Instagram immer aktuelle Berichte und Fotos von uns erscheinen können!
  • Danke liebe Follower, dass Ihr unsere Beiträge liked und teilt, um uns immer bekannter zu machen!
  • Danke liebes Nafi-Team, dass Ihr Euch um das leibliche Wohl unserer Fans kümmert!
  • Danke Volkswagen, dass wir die Busse der Sportkommunikation nutzen können!
  • Danke liebe Sponsoren und Partner, dass Ihr uns und unseren Verein mit großzügigen Geld- und Sachspenden unterstützt!
  • Danke liebe Stadt Wolfsburg, dass Ihr in Kürze mit der Planung der seit Jahren so dringend benötigten Kabinen für den Nachwuchs und der zweiten Eisfläche beginnen werdet!
Hinrunde

22.09.  Hannover (5S 2U 3N)

30.09. Wedemark (5S 0U 0N)
06.10. Molot (4S 0U 0N)
20.10. Heimturnier (5S 0U 0N)
21.10. HSV (5S 0U 0N)
11.11. HSV (5S 0U 0N)
25.11. Timmendorf (3S 1U 1N)
Rückrunde U9 A
05.01. Hamburg (5S 0U 0N)
20.01. HSV (4S 1U 0U)
03.02.

Wedemark (4S 1U 0N)

10.02. Heimturnier (3S 1U 1N)
23.02. Bremerhaven (5S 0U 0N)
Rückrunde U9 B
05.01. Bremen (5S 0U 0N)
26.01. Molot (4S 1U 0N)
09.02. Timmendorf (4S 1U 0N)
24.02. Wedemark (4S 1U 0N)
02.03. Harsefeld (4S 0U 1N)
03.03. HSV (4S 0U 1N)
09.03. Heimturnier (2S 1U 2N)
13.10. Turnier Salzgitter (2S 0U 2N)
20.10. Turnier Sande (6S 0U 0N)
28.10. Turnier Bremen (6S 0U 0N)
11.11. Heimturnier (5S 0U 1N)
05.01. EHC : Bremerhaven (2:5)
06.01. EHC : Molot (2:8)
12.01. Molot : EHC (8:4)
27.01. Hannover : EHC (5:3)
16.02. EHC : Salzgitter (11:2)
02.03. EHC : Hannover (5:3)
09.03. Bremerhaven : EHC (10:3)
31.03. Salzgitter : EHC (4:5)
16.09. EHC : Bremerhaven (5:13)
07.10. Molot : EHC
13.10. EHC : HSV (4:8)
14.10. EHC : Bremerhaven (3:13)
20.10. Molot : EHC (20:0)
27.10. EHC : Molot (4:20)
03.11. Molot : EHC (19:6)
17.11. EHC : HSV (7:4)
25.11. HSV : EHC (3:4 SO)
15.12. Bremerhaven : EHC (8:11)
16.12. HSV : EHC (4:5)
23.12. EHC : Molot (20:4)
12.01.

EHC : HSV (8:3)

26.01. Bremerhaven : EHC (5:16)
02.02.

EHC : Hannover (22:4)

09.02. Molot : EHC (4:8)
10.02. Hannover : EHC (1:13)
23.02. EHC : Molot (6:0)
09.03. HSV : EHC (9:3)
24.03. EHC : Bremerhaven (1:5)
13.04.   VoBa Cup

++ Norddeutscher U13 Meister ++

 

15.09. Bremerhaven : EHC (1:13)
13.10. HSV : EHC (5:3)
14.10. Hannover : EHC (9:5)
10.11. EHC : HSV (5:9)
24.11. EHC : Hannover (6:7)
01.12. EHC : Bremerhaven (19:1)
02.12. Molot : EHC (2:5)
15.12. EHC : Molot (7:2)
05.01. EHC : Molot (11:3)
27.01. Molot : EHC (4:3 SO)
03.03. Hannover : EHC (7:3)
09.03. HSV : EHC (5:7)
10.03. EHC : Hannover (2:7)
30.03.   DEB Endturnier
22.09. EHC : Hannover (7:0)
23.09. Hannover : EHC (1:6)
29.09. Kassel : EHC (3:6)
30.09. EHC : Kassel (6:0)
06.10. Bad Nauheim : EHC (4:7)
07.10. Bad Nauheim : EHC (4:12)
13.10. EHC : Berlin (11:0)
20.10. EHC : Berlin (12:1)
26.10. EHC : HSV (8:3)
27.10. HSV : EHC (5:6 SO)
03.11. EHC : Kassel (8:4)
17.11. Duisburg : EHC (2:4)
18.11. Duisburg : EHC (8:6)
24.11. EHC : Erfurt (6:2)
25.11. EHC : Erfurt (3:2)
02.12. Erfurt : EHC (2:5)
08.12. Berlin : EHC (2:11)
09.12. EHC : HSV (15:1)
15.12. HSV : EHC (4:5)
12.01. EHC : Kassel (13:2)
13.01. EHC : Hannover (14:0)
19.01. Erfurt : EHC (1:12)
20.01. Erfurt : EHC (0:12)
26.01. Berlin : EHC (2:10)
27.01. EHC : HSV (5:3)
03.02. EHC : Duisburg (4:3 OT)
09.02. Kassel : EHC (3:9)
10.02. Hannover : EHC (2:15)
16.02. Berlin : EHC (2:9)
17.02. EHC : Bad Nauheim (8:2)
23.02. Hannover : EHC (1:9)
02.03. EHC : Bad Nauheim (8:3)
03.03. EHC : Bad Nauheim (9:2)
09.03. 14:30 EHC : Duisburg (10:4)
10.03. 09:00 EHC : Duisburg (10:5)

++ Meister U17 Division II Nord ++

 

Relegation U17 Division I Nord
23.03. EHC : Weißwasser (4:2)
30.03. Weißwasser : EHC (6:5 SO)

Unsere U17 ist aufgestiegen!

15.09. Frankfurt : EHC (2:3)
23.09. Frankfurt : EHC (6:7 OT)
06.10. Kassel : EHC (3:8)
20.10. Frankfurt : EHC (6:9)
21.10. Bad Nauheim : EHC (2:6)
27.10. EHC : Bad Nauheim (5:2)
28.10. EHC : Bad Nauheim (4:3 OT)
03.11. Chemnitz : EHC (3:7)
04.11. EHC : Chemnitz (3:1)
17.11. EHC : Kassel (7:5)
18.11. EHC : Essen (2:5)
24.11. Essen : EHC (5:3)
25.11. Essen : EHC (8:4)
01.12. Chemnitz : EHC (4:3 OT)
02.12. EHC : Chemnitz (4:5)
08.12. EHC : Kassel (3:4)
14.12. EHC : Chemnitz (3:1)
15.12. EHC : Frankfurt (4:3 OT)
05.01. Essen : EHC (3:6)
12.01. Kassel : EHC (5:3)
19.01. EHC : Frankfurt (5:4)
20.01. EHC : Frankfurt (6:4)
26.01. EHC : Bad Nauheim (9:0)
03.02. 11:15 Kassel : EHC (7:4)
16.02. Bad Nauheim : EHC (1:10)
17.02. Bad Nauheim : EHC (6:7 OT)
23.02. EHC : Essen (0:5)
24.02. EHC : Essen (4:6)
02.03. Chemnitz : EHC (6:5 OT)

 

++ Vize-Meister der DNL III Nord ++

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© YOUNG GRIZZLYS - EHC Grizzly Adams Wolfsburg 1992 e.V.